Menü

Die aufgrund der prekären Versorgungslage vorübergehend geschlossene Gesundheitsstation in Satrasaya ist wieder geöffnet.

Nach der Grenz-Blockade durch den Nachbarstaat Indien kam es in Nepal zu dramatischen Versorgungsengpässen. Selbst die medizinische Versorgung der Bevölkerung war gefährdet, da weder Medikamente noch Verbandsmaterial oder sonstige Hilfsmittel zur Verfügung standen. Aus diesem Grunde musste auch das erst kurz zuvor eröffnete HealthCare Center wieder vorübergehend geschlossen werden. Nun sind seit kurzem die schlimmsten Versorgungsmängel weitestgehend behoben, sodass der medizinische Betrieb und die Medikamentenversorgung für die Bevölkerung (Apothekenbetrieb) wieder funktionieren. Auf der Projektseite erfahren Sie Aktuelles.